Die MX/Enduro-Strecke ist für das freie Training leider gesperrt.

Trial-Training ist nur nach Absprache mit einem der Trialbeauftragten möglich.

In der Corona-Phase ist das Training nur mit vorheriger Anmeldung per Mail möglich! Infos zum Training in der Corona-Phase finden Sie unter Downloads. Leider sind solange auch keine Zuschauer erlaubt.

Aktuelle Termine

Während der Einschränkungen durch Bund und Länder, finden bis auf Weiteres keine Veranstaltungen statt, die im Menü Termine durchgestrichen sind.

Alle weiteren Veranstaltungen werden dort, zeitnah zu Veröffentlichungen der öffentlich-rechtlichen Hand, aktualisiert.

Trainingszeiten MX/Enduro

Freitags: 15:00 – 18:00 Uhr
Samstags: 10:00 – 12:00 Uhr & 15:00 – 17:00 Uhr

Trialtraining

Nach Absprache mit dem Trialbeauftragten
E-Mail trial@msc-wuesten.de

23.11.2021

Liebe Motorsportfreundinnen und -freunde,

zum 24.11.2021 ist eine neue Coronaschutzverordnung in Kraft getreten. Dazu sind uns seitens der Behörden die  folgenden Auflagen genannt worden (Näheres kann auch der Mitteilung der Stadt Bad Salzuflen im Bereich Downloads entnommen werden):

Im Sport- und Freizeitbereich wird die 2G-Regel angewendet (geimpft oder genesen). Folgende weitergehende Informationen zur Umsetzung sind der aktuellen Coronaschutzverodnung zu entnehmen:
  • Betroffen ist die gemeinsame Sportausübung (Wettkampf und Training) auf und in Sportstätten sowie außerhalb von Sportstätten im öffentlichen Raum.
  • Im Amateursport gilt eine Ausnahme für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Ligen und Wettkämpfen eines Verbands, der Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund ist: Diese können mit einem Testnachweis über eine PCR-Testung teilnehmen.
  • Zudem betroffen ist der Besuch von Sportveranstaltungen (auch Trainings zählen dazu) als Zuschauerin oder Zuschauer und zudem sonstige Veranstaltungen und Einrichtungen zur Freizeitgestaltung im öffentlichen Raum, insbesondere in Bildungs-, Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen im Innen- und Außenbereich.

Ausnahme für Kinder und Jugendliche:

  • Für Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren gilt die 3G-Regelung.

Erläuterung zur 2G-Regel:

Vollständig Geimpften und Genesenen stehen alle Einrichtungen und Angebote offen. Alle Personen, die weder vollständig geimpft noch genesen sind, müssen leider von der Teilnahme ausgeschlossen werden, bzw. für bestimmte, wie in der CoronaSchVO ausgenommene Veranstaltungen/Dienstleistungen negativ getestet sein. Anerkannt werden PCR-Tests, die nicht älter sind als 48 Stunden, und Schnelltests, die nicht älter sind als 24 Stunden (Gilt in dem Fall auch für Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren). Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können, müssen über einen Testnachweis nach § 2 Absatz 8 Satz 2, (Abs. 2 S. 2 Nr. 3) CoronaSchVO, verfügen.

Ein Selbsttest reicht nicht aus!
Bei Nichteinhaltung drohen empfindliche Geldstrafen!
Kontrollen durch die Behörden sind angekündigt worden!

Zum erweiterten Schutz der Teilnehmenden kann ein/e Aufsichtsperson oder Trainer/in diese Regelung auf 2G+ (mit zusätzlichem Test) erweitern – genauso ist ein freiwillig vorgelegter, zusätzlicher Test zur 2G-Regel generell möglich und gerne willkommen.

In diesem Zusammenhang weist der Vorstand des MSC Wüsten, e.V. im ADAC, darauf hin, dass Verstöße stets von den betreffenden Personen selbst verantwortet und gehaftet werden müssen! Änderungen/Anpassungen der Regeln der öffentlichen Hand vorbehalten, diese müssen nicht zeitnah erfolgen – bitte ggfs. tagesaktuelle Hinweise in den Medien beachten.

 

 

 



Beiträge nach Kategorien filtern
Menü